UBGC Pokalturnier - BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf

BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf
Direkt zum Seiteninhalt
UBGC Pokalturnier

Es ist wie verhext. 29 Jahre lang war beim Pokalturnier des UBGC Baden immerzu Schönwetter gewesen. Vor ein paar Jahren allerdings hatte das jahrzehntelange Wetterglück dann geendet. Seither ist das Pokalturnier des UBGC Baden zu einer nassen Angelegenheit geworden. Das war auch dieses Jahr leider wieder der Fall. Am Samstag beim Training war der Himmel noch makellos schön. Die Sonne zeigte ein breites Grinsen und ließ die Temperaturen auf circa 30 Grad steigen. Tags darauf folgte dann der angekündigte Wetterumschwung: ein Temperatursturz von 10 Grad und ein wolkenverhangener, weinender Himmel, der noch vor Turnierbeginn ein feines Regennetz unter sich ausbreitete.
Das Turnier ging wegen drei Regenunterbrechungen bis zu Mittag nur schleppend voran. Erst dann tat sich laut Wetterradar ein längeres regenfreies Zeitfenster auf, ehe zwei weitere kurze Unterbrechungen den flüssigen Spielrhythmus erneut beeinträchtigten und das Turnier letztlich auf drei Runden verkürzt werden musste. Beim Turnier des UBGC Baden gab es heuer eine Premiere. Zum ersten Mal überhaupt wurden zwei völlig neue Kategorien erstellt – männliche und weibliche Oldies! Alle, die vor 1950 geboren sind, durften in diesen beiden Kategorien nennen. Trotz des miserablen Spätsommerwetters wurden teilweise sehr gute Ergebnisse gespielt; allen voran von Manfred Sus (GAENS) und Andreas Hillbrand (HERZO), die sich mit je 66 Schlägen das Tagesbestscore teilten. Der BGSC Leobersdorf war mit einer kleinen Delegation in Baden am Start. Leider kamen unsere Spielerinnen und Spieler am Ende übers Mittelmaß nicht hinaus. Ausgenommen Elisabeth Schöller: Die bot mit 78 Schlägen eine gute Leistung und konnte für Leobersdorf den einzigen Podestplatz einfahren. Der Rest war in der Gesamtwertung größtenteils unter „ferner liefen“. Bei den Vereinsmannschaften lieferte der SV OMV Gänserndorf mit 21 Schlägen Vorsprung auf den BAC eine Machtdemonstration ab und spielte den Sieg ungefährdet nach Hause. Platz 3 erreichte der UBGC Baden 1 mit nur 4 Schlägen Rückstand auf seinen Stadtrivalen.

Unser Raiba-Pokalturnier nähert sich in großen Schritten. Zum einen hoffen wir, dass es der Wettergott gut mit uns meint und uns viel Sonnenschein schenkt. Zum anderen, dass wir erfolgreicher abschneiden als in Baden!

Kontakt
Joseph Haydngasse 23
A-2544 Leobersdorf

Öffnungszeiten
01.04. - 30.04.
14:00 - 19:30 Uhr
01.05. - 30.06.
Sa, So, Feiertags
14:00 - 19:30 Uhr
10:00 - 19:30 Uhr
01.07. - 31.08.
10:00 - 19:30 Uhr
01.09. - 31.10.
Sa, So, Feiertags
14:00 - 19:30 Uhr
10:00 - 19:30 Uhr
Öffnugnszeiten
Montag - Freitag
14:00 Uhr - 19:30 Uhr

Samstag, Sonn-, Feiertag
10:00 Uhr - 19:30 Uhr

ab 01.07.2020
täglich von 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt