Saisoneröffnung 2019 - BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf

BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf
Direkt zum Seiteninhalt
Saisoneröffnung 2019

Nach dem kurzen Kälteeinbruch Anfang der Woche hat der Frühling nun pünktlich zum Wochenende wieder ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Die Sonne strahlte in hellem Gelb vom klaren, wolkenfreien Himmel herunter und sorgte für einen rasanten Temperaturanstieg. Das angenehm warme, nahezu windstille Frühlingswetter eignete sich nicht nur zum Sonnenbaden, zum Eisschlemmen, zum Radfahren, zum Laufen oder zum Spazierengehen, sondern bot auch ideale Bedingungen zum Minigolfspielen. Der Frühlingseinzug kam uns allen natürlich sehr gelegen, hatten wir ja für den 31. März unser Saisoneröffnungsturnier geplant, das heuer problemlos über die Bühne gehen konnte. Zur Erinnerung: Letztes Jahr musste es wegen Schlechtwetters gleich um zwei Wochen verschoben werden.

Für unser diesjähriges Saisoneröffnungsturnier hat sich unser Sportwart wieder etwas ganz Neues einfallen lassen. Anfangs sah alles noch nach einem gewöhnlichen Turnier aus, das sich dann aber in Runde 2 rasch als reines Juxturnier mit hohem Spaßfaktor entpuppte. Zunächst mussten alle 12 Teilnehmer eine Runde mit dem Anlagenmaterial spielen – der beste Akteur war Werner Wunderlich mit sehr guten 36 Schlägen. Der echte Spaß begann dann in Runde 2, als die Teilnehmer bei 7 ausgewählten Bahnen mit Temposchlägen so richtig gefordert wurden. Auf der Steigung bei Bahn 4, 6 und 19 wurden der Breite nach in gleichmäßigen Abständen weiße Linien gezogen und die jeweiligen Felder mit den Zahlen 1 bis 5 markiert. Die Aufgabe bestand darin, den Ball mit dem richtigen Tempo in das Feld mit der höchsten Zahl zu lenken, um die höchstmögliche Punkteanzahl zu erreichen. Wenn der Ball angenommen nur bis ins Feld mit der 4 kullerte, dann gab es beispielsweise 4 Punkte, wenn er zu langsam oder zu schnell weggeschlagen wurde und er das Feld mit der 1 gar nicht erreichte oder er sogar über das Feld mit der 5 hinausrollte, durften der- oder demjenigen keine Punkte gutgeschrieben werden. Bei Bahn 11 wurden kleine Kegel im Endkreis aufgestellt, von denen so viele wie möglich umgestoßen werden mussten. Mit einem sehr schnellen Ball, von den Profispielern auch gerne „Turbo“ genannt, musste bei Bahn 12 mit einem gefühlvollen Tempo absichtlich über den Mittelhügel am Loch vorbeigespielt werden, um an weitere Punkte zu kommen. Denn auf der anderen Seite der Bahn waren wieder 5 Felder mit Zahlen vorzufinden, in denen der Ball letztlich zum Stillstand kommen musste. Eine schwierige Aufgabe erwartete die Teilnehmer auch bei Bahn 15. Hier musste so ein Tempo gewählt werden, dass sich der Ball bis zu der kleinen dunkelblauen Markierung knapp vor dem Hindernis vorwärtsbewegte, um von dort dann wieder zurück in eines der mit Zahlen gekennzeichneten Felder in der Mitte der Bahn zu rollen und liegen zu bleiben. Gleich mit 5 verschiedenen Publikumsbällen musste die Bahn 17 gemeistert werden. Die Aufgabe der Teilnehmer war es, alle 5 Bälle mit dem ersten Schlag über die leichte Steigung des Hindernisses ins Loch zu befördern. Die Bahn 17 war auch die einzige Bahn, bei der es erlaubt war, 5 Schläge hintereinander zu machen, bei den anderen waren jeweils nur zwei Versuche gestattet. Mit dem 1. Rang in beiden Runden konnte Werner Wunderlich am Ende das diesjährige Saisoneröffnungsturnier souverän gewinnen. Der 2. Platz ging letztlich an unseren neuen Lizenzspieler Karl WERNER, den 3. Platz sicherte sich unser ehemaliger Obmann Eduard Perischa nach gewonnenem Stechen gegen Rudolf Murlasits. Zur Information: Extra für das Stechen wurden auf Bahn 1 ein paar kleine Kegel im Endkreis platziert, von denen so viele wie möglich mit einem Turboball umgeworfen werden mussten.

Ein recht herzliches Dankeschön an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihr Kommen, herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und vielen Dank an Renate für die Betreuung der Kantine sowie Corina für das delikate Essen, das sie für unsere Gäste gegrillt hat. Wir hoffen, euch demnächst wieder auf unserer Anlage begrüßen zu dürfen!

Kontakt
Joseph Haydngasse 23
A-2544 Leobersdorf

Öffnungszeiten
01.04. - 30.04.
14:00 - 19:30 Uhr
01.05. - 30.06.
Sa, So, Feiertags
14:00 - 19:30 Uhr
10:00 - 19:30 Uhr
01.07. - 31.08.
10:00 - 19:30 Uhr
01.09. - 31.10.
Sa, So, Feiertags
14:00 - 19:30 Uhr
10:00 - 19:30 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt