Raiba Pokalturnier - BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf

BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf
Direkt zum Seiteninhalt
Raiba Pokalturnier

63 Bahnengolfbegeisterte aus 14 Vereinen und 3 Bundesländern durfte unsere Turnierleitung beim diesjährigen Raiba Pokalturnier herzlich willkommen heißen – ein für Corona-Zeiten ausgesprochen zufriedenstellendes Starterfeld, das unter anderem unseren lieben Bahnengolf-Kollegen vom MGC Blau-Weiß zu verdanken war, die gleich mit einer fünfzehnköpfigen Abordnung an den Start gingen! Das Turnier wurde unter bestimmten Hygiene-Vorgaben durchgeführt: Alle Handys, die wieder zur Ergebniserfassung dienten, wurden nach jeder Runde desinfiziert, Pokale wurden mit Gummihandschuhen überreicht und es erfolgte kein Stürzen nach Runde 3. Nach dem verregneten Turnier in Baden stand Petrus an diesem Wochenende zum Glück ganz auf unserer Seite und verwöhnte uns mit vielen warmen Sonnenstunden.

Am 11. Oktober wird in Leobersdorf, sofern es die Corona-Situation zulässt, die 2. Landesligarunde ausgetragen. Unseren Mannschaftsspielern wurde beim Turnier am vergangenen Sonntag daher die Möglichkeit geboten, sich unter Wettkampfbedingungen darauf vorzubereiten. Und größtenteils haben sie den Test mit gutem bzw. sehr gutem Erfolg bestanden. Vier Podestplätze und einen souveränen Mannschaftssieg gab es am Ende zu beklatschen! Die erste Leobersdorferin, die bei der Siegerehrung aufgerufen wurde, war Elisabeth Schöller, die sich mit einer 23er-Schlussrunde noch an Franziska Trutschnig (BAC) vorbeischob und mit einem hauchdünnen Vorsprung letztlich als Siegerin vom Platz ging. Für die nächste Top-3-Platzierung sorgte unser 2er-Senior Michael Riebel, der mit guten 93 Schlägen schlussendlich auf dem 2. Platz landete. Beinahe wäre in dieser Kategorie auch Karl WERNER zum Erfolg gekommen. Nach der vorletzten Runde sah es noch gut für ihn aus, als er den 3. Platz innehatte. Doch dann rutschte er mit einer 27 leider noch auf den 4. Rang zurück. Gleich zwei Stockerlplätze gab es in der Herrenkategorie zu feiern, wo es bis zur 3. Runde ständig zu einem Führungswechsel kam. Zu Beginn setzte sich Christian Perischa mit 21 Schlägen an die Spitze, spielte sich in der Folgerunde dann aber leider etwas zurück und musste die Führung an seinen Clubkollegen Michael Eidler abgeben, der mit einer hervorragenden 19er-Runde das Feld von hinten aufrollte. Der nächste 19er ließ nicht lange auf sich warten – diesmal jedoch wurde er von Hans-Peter WERNER gespielt, der nach anfänglichen Schwierigkeiten nun die Führung übernehmen konnte. Da auch Mario Perischa sehr gute 20 Schläge ins Ziel brachte, fiel Michael mit einer 23 auf Platz 3 zurück. In der Schlussrunde kam es in den Top 3 zu keinen Rangverschiebungen mehr – Hans-Peter legte noch eine weitere 19 drauf und holte mit dem Tagesbestscore von 84 Schlägen den Sieg; Mario, bester Leobersdorfer, erzielte ein tolles Score von 88 Schlägen und wurde Zweiter, den 3. Platz sicherte sich letztlich Michael mit 90 Schlägen. In der Kategorie Vereinsmannschaften waren exakt dieselben Mannschaften am Podest wie beim WBGV LV-Turnier vor zwei Wochen, nur in einer anderen Reihenfolge. Diesmal nämlich ging der Sieg, mit 25 Schlägen Vorsprung (!), klar an den BGSC Leobersdorf 1, der die 1er- und 2er-Mannschaft des MGC Blau-Weiß auf die Plätze verweisen konnte.

Wir sagen Danke fürs Kommen und gratulieren allen Gewinnern und Platzierten recht herzlich! Und bleibt bitte alle gesund!  

Kontakt
Joseph Haydngasse 23
A-2544 Leobersdorf

Öffnungszeiten
01.04. - 30.04.
14:00 - 19:30 Uhr
01.05. - 30.06.
Sa, So, Feiertags
14:00 - 19:30 Uhr
10:00 - 19:30 Uhr
01.07. - 31.08.
10:00 - 19:30 Uhr
01.09. - 31.10.
Sa, So, Feiertags
14:00 - 19:30 Uhr
10:00 - 19:30 Uhr
Öffnugnszeiten
Montag - Freitag
14:00 Uhr - 19:30 Uhr

Samstag, Sonn-, Feiertag
10:00 Uhr - 19:30 Uhr

ab 01.07.2020
täglich von 10:00 Uhr - 19:30 Uhr
Zurück zum Seiteninhalt