Bahnenkistenturnier - BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf

BGSC ASKÖ RAIBA Leobersdorf
Direkt zum Seiteninhalt
Bahnenkisten Turnier

Ein Turnier in dieser Art hat es in unserer 39-jährigen Vereinsgeschichte bis jetzt noch nicht gegeben – ein Turnier, besser gesagt ein Publikumsturnier, dessen Reinerlös für das Regenbogental gespendet wurde.

Unsere Miniaturgolfanlage in Leobersdorf war am Samstag Schauplatz des sogenannten „Bahnenkisten-Turniers“, für das sich insgesamt 15 Teams (jeweils drei Personen) angekündigt hatten, die in den lustigsten Verkleidungen erschienen und sich die kreativsten Mannschaftsnamen überlegt hatten. Für dieses Turnier hatte unser Verein im Vorfeld jede Menge Vorbereitungen getroffen und rückblickend betrachtet war dies eine nahezu perfekt organisierte Veranstaltung. Von Raimund Krizik wurde der ganze Event auf humorvolle Art und Weise moderiert und auch Olivia vom Aura Media TV war anwesend.
Bei Live-Musik wurde das Turnier bei kühlem, aber trockenem Wetter um neun Uhr gestartet, jedes Team bekam ein Crewmitglied zugewiesen, das die Schlaganzahl des jeweiligen Spielers in der Scorekarte notierte. Nach Bahn fünf wartete ein Schätzspiel auf die Teams, das darin bestand, zu erraten, wie viele Stöpsel sich in dem Behälter befanden. Bis Bahn elf wurde dann bei teils strömendem Regen weitergespielt, ehe sie an einem Glücksrad drehen mussten, bei dem ihnen sowohl Schläge abgezogen als auch gutgeschrieben werden konnten. Nach dieser Zwischenstation spielten sie die Runde bis Bahn achtzehn fertig. Zu guter Letzt durften sich die Teams auch noch in Darts versuchen, eine Dartscheibe aus Papier war nämlich auf Bahn neunzehn angebracht worden, die es galt, so präzise wie möglich zu treffen um nochmals Gutpunkte zu bekommen. Die Minigolf-Ergebnisse der jeweiligen drei Teamspieler wurden zusammenaddiert, hinzu- oder weggerechnet wurden die gewonnenen oder verlorenen Punkte beim Glücksrad und beim Darts, wurde in die Gesamtwertung miteinbezogen.  

Gewonnen hat das Team „Die Modrigen“ mit 114 Punkten vor den „Bad Boys“ mit 133 Punkten und den „Bier Boys“ mit 145 Punkten.
Ebenfalls an "Die Modrigen" ging auch der Sieg beim Schätzspiel welcher mit einem Spendenkorb belohnt wurde und der Preis für die beste Verkleidung ging an das Team "Dynamo Dosenbier"

Noch vor der Siegerehrung ging eine Tombola vonstatten, bei der es viele schöne Geschenkkörbe zu gewinnen gab. Der Hauptpreis, eine Reise gespendet von der Firma Pulay ging an Peter Brabec.
Im Anschluss an die Tombola und Siegerehrung wurde noch etwas gefeiert und um 17:30 Uhr wurde der Spendenscheck in der Höhe von 1500 € an Margarethe Weiss-Beck & Karin Haas vom Regenbogental übergeben.

Wir möchten ein deutliches Lob und ein großes Dankeschön an alle Crewmitglieder aussprechen, die uns so tatkräftig unterstützt haben. Ebenso an die Organisatoren Christian, Björn und Franz für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung.
Ein herzliches Dankeschön auch an den Moderator dieser Veranstaltung Raimund Krizik.

Auch ein herzliches Dankeschön an die Personen und Firmen die mit ihrer Spende unser Event unterstützt haben.

Leobersdorfer Gemeinderäte
Vorstand des BGSC Leobersdorf
Seiler und Speer
Pulay Reisen
Aura Media TV
KFZ Komarek
SECUTEK Schlüsseldienst
Rauchfangkehrermeister Christian Goldhahn
Weingut Rauscher
Weinbau Skobek
Mariazellerhof Scheibenreif
Weinbau Zöhling-Gratzer – Heuriger zum alten Haus
Grafrizz Grafik Druck Werbung
Passage Leobersdorf
Walter Cais packt's an GmbH
Papierservice Reixenartner & Spiwak OHG
Hairdriver Studio Elisabeth Mayer
Mittermüller & Lindenberg
Papier & Hygienebedarf Christoph Imber
Weinhauer aus Leobersdorf
Ortsverschönerungsverein Leobersdorf
Wasserprofi Christian Leitner

Zurück zum Seiteninhalt